En Passant

En passant
Der Duden sagt: beiläufig, nebenbei, im Vorübergehen, am Rande, nebenher, wie zufällig.
Ich habe einen Foto-Job und die Ergebnisse meiner Arbeit müssen den Kunden befriedigen und ich bekomme Geld dafür.
Die Bilder eines Auftrages sind in keiner Weise zufällig – es gibt Vorgaben, Ziele und Einschränkungen. Ich muss mein Geld wert sein.
Das macht zwar meistens Spaß, ist aber oft auch Stress.
Die nebenher-Schüsse nach dem Job, teilweise auch während des Termins sind mir oft die Liebsten. Entspannt – ohne Druck – kein Ziel.
Heute hatte ich drei Auftragsbilder – außerdem entstanden zwei „En-Passants“.
Beide haben nebenbei mit Fliegen zu tun und wie zufällig sind beide irgendwie „panoramique“ geworden, en passant 😉
Herbstsport

Herbstsport am Lanstroper Ei

Abflug

Dortmund Airport – auf dem Weg zum Abflug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s